Naturheilpraxis Susanne Guminski



Japanische Kinderakupunktur ohne Pieksen geht das ?


Ja - es werden mit bestimmten Techniken die entsprechenden Akupunkturzonen/Punkte behandelt und gegebenenfalls Gold bzw. Silberkugeln auf die Haut geklebt. Eine wunderbare Methode für unsere Kleinen.


Allergien ab Februar zeitig behandeln - ob Heuschnupfen oder Lebensmittel

Das Immunsystem neu konfigurieren, damit man den Frühling unbeschwert genießen kann.


„ Jetzt geht es mir besser. Das soll auch so bleiben.

Was kann ich dafür tun???“ 
                                            

                                               werde ich häufig gefragt.

Auch wir hier in Europa sollten regelmäßig mehr für unsere Gesunderhaltung tun.
Eine gute Ernährung und regelmäßige Bewegung sind dabei wichtige Bestandteile.

Es geht darum, Gesundheit langfristig zu stabilisieren.


Es gibt folgende Möglichkeiten:

1 AUFFRISCHTERMINE
einmal im Monat haben sich bewährt.
Es wird zunächst das Energieniveau- bzw. gefälle diagnostiziert.
Entsprechend der Chinesischen Medizin erfolgt ein eigens auf Sie zugeschnittener Energieaufbau

sowie eine entsprechende „ Nachjustierung der inneren Organe“ um gesund und fit zu bleiben.

2
kleine WOHLFÜHSMASSAGEN aufgrund Ihres energetischen Profils.
Ein kleines Auftanken, wie im Urlaub.

3  DO IT YOURSELF Seminare
Wie kann ich mir selbst helfen?
Tiefenentspannung/Stressabbau und wichtige Akupressurpunkte werden geschult.